Vikings:
War of Clans

Spieleratgeber

Vikings: War of Clans ist ein episches MMO-Echtzeit-Strategiespiel für Spieler, die ein tiefgehendes, ernsthaftes und wettbewerbsorientiertes Strategieerlebnis wünschen. Als Jarl deiner Stadt musst du loyal zu deinen Kriegern und den Ländern unter deinem Einfluss sein. Es ist deine Pflicht, für Kriegszeiten verschiedene Strategien zu entwickeln und zu beherrschen, dich in Friedenszeiten auf diplomatische Lösungen zu stützen und alles zu tun, um den Erfolg deiner Armee und Stadt zu gewährleisten.info

Um sicherzustellen, dass du jederzeit über die besten Möglichkeiten verfügst, deine Feinde zu vernichten, musst du dir das Wissen der Götter zulegen. Die Forschung danach bringt dir große Boni, die unersetzlich sind, wenn du in einer Welt, in der du keinem vertrauen kannst, gegen feindliche Jarls kämpfen musst. Deine Krieger kämpfen damit härter, deine Ressourcenproduktion wird steigen und du kannst sogar neue und mächtige Einheiten rekrutieren. Forsche immer weiter und du bist bald so stark, dass man mit dir rechnen muss.

Aber selbst der tapferste Jarl kann nicht alleine den ganzen Norden erobern. Vikings: War of Clans ermuntert die Spieler dazu, zusammenzuarbeiten und Klans zu bilden. In einem Klan können sie dann gemeinsam angreifen, besser verteidigen und sogar den Ort der Macht halten. Natürlich kann ein Jarl auch weiterhin alleine als Ein-Mann-Armee kämpfen, aber dein Ruf und dein Einfluss werden sich viel schneller über die Königreiche ausbreiten, wenn du der Anführer eines starken Klans bist.

Strategie ist der Weg zum Sieg

Vikings: War of Clans ist ein Echtzeit-Strategiespiel, was bedeutet, dass du dich nur auf deine strategischen Fähigkeiten verlassen kannst, um an die Spitze zu kommen. Du kannst dich natürlich auf rohe Gewalt und zahlenmäßige Überlegenheit verlassen, um deine gesamte Streitmacht vor den Toren des Feindes aufzufahren und zu hoffen, dass du ihn damit erledigst, aber andere Jarls werden dann bald deine gedankenlosen Angriffe voraussehen und sie mit Leichtigkeit zurückschlagen. Wenn du willst, dass deine Feinde jeden deiner Züge fürchten, musst du deine eigenen Kampfstrategien entwickeln.

Eine Strategie brauchst du jedoch nicht nur fürs Schlachtfeld. Du wirst dich in vielen Situationen wiederfinden, in denen der Angriff auf einen Feind nicht der beste Schachzug ist. In solchen Situationen können durch Diplomatie oder ein Handelsvertrag vielleicht beide Seiten profitieren. Passe deine Strategie an die langfristige Vision an, die du von deiner Stadt hast. Du kannst dich auf die Ressourcenproduktion konzentrieren und zu einem Handelsprofi werden, oder auch ein rücksichtsloser Eroberer – wie du spielst und wie du regierst, ist ganz allein dir überlassen.

Zahlenmäßige Überlegenheitinfo

Um dein Wikingerpotential voll freizusetzen, musst du einem Klan beitreten oder deinen eigenen gründen. Vikings: War of Clans ist schließlich ein MMO und ein bedeutender Aspekt des Spiels besteht darin, mit anderen Jarls zu spielen. Trage zu den Bemühungen des Klans bei, hilf bei der Koordination gemeinsamer Angriffe auf rivalisierende Klans oder chatte einfach mit deinen Klanmitgliedern und du hast innerhalb kürzester Zeit Freunde und mächtige Verbündete! Nimm an Attacken teil, um deine Verbindung zu deinem Klan zu verstärken.

Als Mitglied eines Klans hast du immer jemanden, der dir in Zeiten einer Krise zur Hilfe kommt. Mitglieder desselben Klans können Ressourcen und Krieger teilen sowie gemeinsam feindliche Jarls angreifen. Nur Klans sind stark genug, den Ort der Macht zu erobern und zu halten – einen äußerst wehrhaften Ort auf der Globalen Karte, der großen Reichtum und große Macht verleiht. Wer den Ort der Macht kontrolliert, hält in Vikings: War of Clans™ den Schlüssel zu mehr Einfluss im Norden.

Nachdem du jetzt das uralte Wissen der Wikinger besitzt, kannst du zu einem echten Jarl werden und dein Glück im Norden machen. Spiele JETZT Vikings: War of Clans!