Vikings:
War of Clans

Eindringlinge

Das Leben eines Wikingers ist eine nie enden wollende Aneinanderreihung von Schlachten. Die Nordlande sind voller Schätze und ziehen viele verschiedene Feinde an. In diesem Artikel behandeln wir die besten Arten, Eindringlinge und Über-Eindringlinge zu bekämpfen.

Eindringlinge in Vikings: War of Clans

Wer sind Eindringlinge?

In Vikings: War of Clans sind Eindringlinge einzigartige Gegner, die gelegentlich auf der Globalen Karte auftauchen. Nur der Held kann sie angreifen. Ihr erhaltet eine riesige Belohnung, wenn ihr den Mut dafür aufbringt und den Gegner vernichtet. Insgesamt gibt es im Spiel 16 Eindringlinge und 4 Über-Eindringlinge.

Um Eindringlinge und Über-Eindringlinge zu finden, müsst ihr die Globale Karte öffnen. Die schwächsten Eindringlinge – Level 1 – befinden sich entlang der Ränder der Karte, die stärksten – Level 6 – näher am Zentrum. Im Tausendjährigen Wald rund um den Ort der Macht leben die Über-Eindringlinge. Sie haben keinen Level, doch über ihnen wird eine spezielle Markierung angezeigt. In Vikings: War of Clans wird der Zeitplan für die Eindringlinge unter “Events” im Reiter “Eindringlingе, Geister und Boni” angezeigt.

Welche Eindringlinge sollte man angreifen?

Als Belohnung dafür, dass ihr diese blutdürstigen Gegner angreift und tötet, erhaltet ihr Material der Eindringlinge, die ihr für die Fertigung von Heldenausrüstung braucht. Außerdem könnt ihr Edelsteine, Ressourcen, Gegenstände, Gold und andere Belohnungen erhalten. Denkt daran: Je härter ihr zuschlagt, desto wertvollere Trophäen erhaltet ihr. In Vikings: War of Clans erhöht die Ausrüstung von Eindringlingen, wenn sie mit Edelsteinen eingefasst ist, die Wirtschaftswerte eurer Stadt und die militärischen Eigenschaften eurer Truppen beträchtlich.

Jeder Eindringling verfügt über sein eigenes Set aus fünf Materialien. Öffnet das Infofenster “Eindringling”, um herauszufinden, welche Belohnungen euch winken. Mehr über Materialien und Edelsteine der Eindringlinge könnt ihr in den Spielregeln des Spielmenüs nachlesen.

Das Eindringlingsversteck bzw. das Über-Eindringlingsversteck sind in Vikings: War of Clans spezielle Standorte, die erscheinen, nachdem ihr einen Eindringling oder Über-Eindringling vernichtet habt. Wenn ihr an diesen Standorten Ressourcen gewinnt, habt ihr die Chance, eines der Materialien des Eindringlings zu erhalten.

Wie greift man Eindringlinge an?

Für einen erfolgreichen Angriff müsst ihr die Forschung “Eindringlinge freischalten” aus dem Zweig “Eindringlinge” studieren; die Forschung sollte dem Level des Eindringlings entsprechen. Um Über-Eindringlinge angreifen zu können, reicht es aus, die Forschung “Eindringlinge freischalten I” durchzuführen.

Über den Eindringlingen wird eine Lebensleiste angezeigt. Je höher der Level des Eindringlings, desto schwerer ist es, ihn zu vernichten.

Um einen Eindringling anzugreifen, ist eine bestimmte Menge Heldenenergie nötig. Je stärker der Feind ist, desto mehr Energie wird benötigt. Jedes Mal, wenn ihr den Eindringling trefft, sinkt euer Energielevel. Nach der Schlacht wird er jedoch wiederhergestellt.

Es gibt normale und verstärkte Angriffe. Bei einem normalen Angriff bringt der Held einem Eindringling nur einen Treffer bei und verbraucht dabei eine feste Menge Energie. Bei einem verstärkten Angriff bringt der Held je nach der Menge verfügbarer Energie dem Gegner mehrere Treffer bei.

Unablässige Angriffe und kritische Treffer helfen euch, den Gegner schneller zu besiegen. Ein kritischer Treffer wird zufällig aktiviert und verdoppelt den Angriffsschaden des Helden. Ein unablässiger Angriff erhöht den Angriffsschaden mit jedem neuen Angriff, der innerhalb einer Stunde auf denselben Eindringling oder Über-Eindringling ausgeführt wird. Auch die Macht eurer Treffer könnt ihr mithilfe von Forschung, Boostern und Heldenfähigkeiten verstärken.”

Jarls, kämpft ehrenhaft und verteidigt eure Lande vor gefährlichen Feinden. Die raue Welt der Wikinger erwartet euch!